Die diebischen Elstern

Dieses Spiel ist vielen noch aus dem Sportunterricht bekannt, aber "die diebische Elster" macht auch auf Geburtstagen im Freien viel Spaß und bringt die Gäste schnell ins Schwitzen.

Materialien: Luftballons und Schnüre, alternativ Stoffttaschentücher oder Wäscheklammern und evtl. vier Hütchen zur Spielfeldbegrenzung

Ziel: Wer schafft es, seinen heilen Luftballon (sein Stofftaschentuch; seine Wäscheklammer) bis zum Schluss zu behalten - oder alternativ bei Wäscheklammern: Wer hat am Ende der Zeit die meisten Wäscheklammern?


Als Spielort ist am besten eine Rasenfläche im Garten geeignet, es kann aber auch an einem anderen Ort gespielt werden, z.B. auf einem leeren Parkplatz oder einem Sportplatz.

Zu Beginn bläst jeder Teilnehmer seinen Ballon auf. Dann bekommt jeder eine gleichlange Schnur, die zuerst am Ballon und dann an einem Bein jedes Mitspielers befestigt wird. Oder jeder bekommt ein Stofftaschentuch, oder eine Wäscheklammer, die hinten an der Hose befestigt werden.

Es empfiehlt sich, das Spielfeld zu markieren, damit niemand sich weit weg in Sicherheit bringen kann. Entweder benutzt man Hütchen zur Begrenzung des Spielfeldes (oder andere Gegenstände) oder die Rasenfläche ist sowieso schon von Beeten begrenzt.

Dann geht es auch schon los. Jeder versucht, seinen Luftballon zu beschützen, während er gleichzeitig versucht, seinen Mitspielern den Ballon zu zertreten. Wessen Ballon zerplatzt ist, scheidet aus. Wer als letztes noch seinen unzerplatzten Ballon (oder sein Stofftaschentuch, oder seine Wäscheklammer) sein eigen nennen kann, hat gewonnen.

Bei der Variante mit den Wäscheklammern kann auch wie folgt gespielt werden: Jeder Mitspieler bekommt drei Wäscheklammern, die er an seiner Kleidung (Hose, T-Shirt) befestigt. Eine seitlich an der Hose, eine am Ärmel und eine hinten an der Hose. Ein Erwachsener stoppt die Zeit, z.B. eine Minute. Das Spielfeld und die Spieldauer sollten nicht zu groß gewählt werden, da das Spiel in dieser Variante sehr anstrengend ist. Nach dem Startsignal versucht jeder seine Klammern zu behalten, aber gleichzeitig den anderen ihre Klammern zu klauen, die dann an der eigenen Kleidung befestigt werden müssen. Hat jemand gerade keine Klammern mehr, kann sich das ganz schnell wieder ändern und umgekehrt. Es scheidet niemand aus. Gewonnen hat, wer am Ende die meisten Wäscheklammern an seiner Kleidung befestigt hat.

Geburtstagsspiele Ideen › Geburtstagsspiele für Draußen › Die diebischen Elstern

2011 www.Geburtstagsspiele-ideen.de > Impressum / Kontakt - Datenschutz - Geburtstagsspiel melden - Sitemap